Translate

Donnerstag, 15. März 2007

Toyota

Toyota Land-Cruiser der UN

Irgendwann fiel mir auf, dass 80% des Autoverkehrs in Uganda von Toyota abgewickelt wird. Da gibt es zuerst einmal die Sammeltaxis, allesamt Minibusse des Typs Toyota Hiace. Dann die Fahrzeuge der Vereinten Nationen, die man hier oft sieht. Entweder ebenfalls weisse Hiace-Busse oder Toyota Land Cruiser. Die UN hat ihre Uganda-Zentrale in Entebbe, nahe des Flughafens. Und dann gibt es noch die Privatautos auf den Strassen, zum groessten Teil Toyota Corolla. Zum Test habe ich in Kampala mal die naechsten 10 Autos am Strassenrand gezaehlt: 8 Toyotas und zwei andere Japaner...

Ich habe meine Kollegen gefragt, warum hier so viel Toyota gekauft wird. Es konnte keiner so richtig sagen, vielleicht weil der Unterhalt und die Wartung so einfach ist. Die meisen Reparaturen kann man selbst durchfuehren ohne Computerdiagnose oder so. So sieht man hier viele Minibusfahrer, die auf der Strasse unter ihrem Taxi liegen und herumwerkeln. Toyota produziert im Nachbarland Kenia und in Suedafrika innerhalb Afrikas.