Translate

Freitag, 14. Juli 2006

Typisch deutsch, Teil 2

Während der WM vor dem Berliner Olympiastadion

Heute habe ich einen amüsanten Artikel von einem deutschen Korrespondenten gelesen, der 7 Jahre lang in Ecuador gelebt hat. Der passt zu der Frage, was ist typisch deutsch? Da der Artikel ziemlich lang ist, hier die Kurzzusammenfassung:
Im Gegensatz zu den Nordamerikanern, den Gringos, werden die Deutschen in Euador sehr geschätzt. Auch wenn manchmal das geschichtliche Verständnis fehlt und z.B. der Vorname Hitler vergeben wird. Deutschland steht für Technik (Siemens, Bosch) und für Autos (der neue Touareg). Bekannt sind Beckenbauer, Schumacher und Humboldt. Na, nun muss ich nur noch sehen, dass ich den durchaus positiven Voruteilen über Deutsche auch gerecht werde :-)
Peter Korneffel hat übrigens auch den Artikel über die Dollareinführung in Ecuador geschrieben und ein tolles Buch mit Kurzgeschichten über Ecuador herausgebracht.