Translate

Donnerstag, 20. Mai 2010

Kurzer Nachtrag zur Puyo-Spezialitaet

Die im letzten Artikel gezeigte Puyo-Spezialitaet hat eine lustige Geschichte. Die Speise heisst Volquetero (Lastwagenfahrer) und wurde erfunden, als ein Lastwagenfahrer in Puyo grossen Hunger hatte und an einem Imbiss vorbei kam. Dort wurde eigentlich nur Chocho (kein Mais, wie irrtuemlich im letzten Artikel geschrieben, sondern ein Lupinengewaechs) verkauft, also die weissen Huelsenfruechte mit Zwiebeln und Aji (scharfe Tabasco-aehnliche Sausse). Da der Fahrer aber mehr Hunger hatte, hat er gesagt, der Teller solle doch mit einer Dose Thunfisch, Tostados (gebratenem Mais) und vielen Bananenchips aufgefuellt werden. Gesagt, getan, dieses Gericht wurde daraufhin sehr populaer in dieser Strasse von Puyo und wird dort jetzt in mehreren Lokalen angeboten.

Volquetero: u.a. Bananen-Chips, Lupine, Mais und Thunfisch